Weihnachtsbaumaktion von Soroptimist: Schöne Bescherung für Hunderte Kinder

Rund 850 liebevoll eingepackte Weihnachtsgeschenke gibt es auch in diesem Jahr wieder für Kinder im Bodenseekreis, deren Familien sich kein üppiges Fest leisten können. Möglich machen das die Clubs Soroptimist International Friedrichshafen und Überlingen. Die Frauen haben mit ihrer beliebten Weihnachtsbaumaktion Spender für die vielen Kinderwünsche gefunden, die zuvor in den Familientreffs im Bodenseekreis anonymisiert eingesammelt worden sind.

 

Klassiker sind Lego, Puppen und Bücher, aber auch Schuhe, Kleidung und neuerdings manchmal auch Kosmetik und Pflegeprodukte. Gespendet haben Einzelpersonen, Familien und auch Schulklassen aus dem gesamten Bodenseekreis. Beschenkt werden Kinder und Jugendliche allen Alters. Sogar für ein noch nicht geborenes Kind liegt schon das erste Weihnachtsgeschenk seines Lebens bereit.

„Die Kinder und Eltern wünschen sich zunehmend normale Dinge im besten Sinne, allzu ausgefallene Wünsche sind eigentlich nicht mehr dabei“, erklärt Daniela Baumhauer, eine der Organisatorinnen beim Club Soroptimist Friedrichshafen. Das zeige, dass die Sachen wirklich gebraucht werden.

Begonnen haben die Vorbereitungen für die logistisch anspruchsvolle Aktion schon vor den Sommerferien. Etwa 25 ehrenamtliche Helferinnen haben dafür die Wunschkärtchen nummeriert und verteilt, die Aktion beworben und die Geschenke bei den 15 Abgabestationen im Landkreis abgeholt. In diesen Tagen bringen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamts die Geschenke zu den jeweiligen Familientreffs, in einigen Fällen auch direkt nach Hause. Das dürfte hunderte Kinder- und auch Elternaugen zum Strahlen bringen.

Am Donnerstag (12. Dezember 2019) haben Vertreterinnen der beiden Serviceclubs die Geschenke offiziell dem Landrat und Jugendamt im Friedrichshafener „Familien- und Nachbarschaftstreff 22“ in der Heinrich-Heine-Straße übergeben.

Landrat Lothar Wölfle bedankte sich bei allen, die diese Aktion möglich gemacht haben. Er betonte, wie wichtig das Interesse an den Mitmenschen für den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft sei: „Wir haben im Landkreis etwa 3.000 Haushalte, die Sozialleistungen beziehen, das betrifft rund 4.000 Kinder und Jugendliche. Die Weihnachtsbaumaktion bringt die Menschen zusammen, auch wenn sie sich nicht persönlich kennen“, so der Landrat.

Friedrichshafen, 13.12.2019
P R E S S E M I T T E I L U N G Nr. 263 des Landratsamtes Bodenseekreis

 


Geschenke-Traum im Familientreff für Kinder und Jugendliche im Bodenseekreis, die sich garantiert darüber freuen werden. v.l.: Simone Schilling, Lucia Beckesch, Regina Schneider, Heimgart Schneider vom Jugendamt Bodenseekreis. Gertrud Schlegel, Selmar Mayer, Daniela Baumhauer vom Club Soroptimist Friedrichshafen. Landrat Lothar Wölfle. Heike Huther, Bozena Graubach vom Club Soroptimist Überlingen. Foto: Landratsamt Bodenseekreis



Top