Aktuelle Aktionen und Projekte - Weitere Informationen: Pressearchiv

"Ein Licht - ein Baum - Wir helfen"

Zur Weihnachtszeit 2018 organisierte der Club zum 4. Mal ein großes Projekt zur Unterstützung von Menschen vor Ort:

Der strahlende, mit 5000 Lichtern geschmückte Weihnachtsbaum auf der Überlinger Hofstatt wurde durch einen virtuellen Lichterbaum im Internet begleitet  https://ein-licht-ein-baum.de/  und warb in diesem Jahr unter dem Programmfokus Advocacy/ Gewaltvermeidung/ Menschenrechte um Spenden für Präventionsmaßnahmen gegen "sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen".

Der Verkauf eigens gestalteter Weihnachts- und Ganzjahreskarten an Firmen, Betriebe und Privatpersonen sowie das aktive Einwerben von Spenden ermöglicht es uns, spezielle pädagogische Projekte zu initiieren, die Kindern helfen, positive und stärkende Erfahrungen zu machen.

 

"Frauen-Leben"

Bereits seit dem Herbst/Winter 2014/15 organisiert der Club Überlingen in der Klinik Buchinger Wilhelmi gut besuchte, unterhaltsame und spannende Podiumsdiskussionen mit inspirierenden Frauen. Bei freiem Eintritt ermöglichten großzügige Spenden der Besucher/innen die Unterstützung von verschiedenen sozialen Projekten. 

In den vergangenen zwei Jahren fanden Podiumsdiskussionen zum Thema "Bildung prägt den Lebensweg", "Ehrenamt" und "Wenn Nikolaus eine Frau wäre" statt. Mit den Spenden unterstützen wir u.a.das "Café International" im Kolpingsaal, einen vielbesuchten Treffpunkt für Menschen aus unterschiedlichen Kontinenten und Kulturen, sowie das Nußdorfer Projekt "Hand in Hand".

 

 "Weihnachtsbaumaktion"

Seit mehreren Jahren stellt der Club Überlingen in der Adventszeit an verschiedenen Orten (Geschäfte, Bankfilialen etc.) Weihnachtsbäume auf, an denen sich Anhänger mit Wünschen von besonders bedürftigen Kindern oder Senior/innen befinden. Diese Wünsche können von jedem "gepflückt" und erfüllt werden; der Club Soroptimist trägt mit Hilfe der zuständigen Stellen dafür Sorge, dass alle Geschenke ankommen und wirklich jeder Wunsch erfüllt wird. Jahr für Jahr erweitert sich der Kreis der Empfänger, und auch räumlich dehnt sich die große Aktion immer weiter aus: inzwischen stehen auch in Salem, Uhldingen, Owingen, Stockach, Ludwigshafen die Weihnachtsbäume, und überall beteiligen sich viele Menschen am Erfolg dieser Geschenkaktion, wofür wir uns herzlich bedanken!


Top