Grußwort der Schirmherrin Muhterem Aras, Landtagspräsidentin BaWü, zum Auftakt der Seeclubkonzerte in Bregenz:

"Ich freue mich sehr über das gesellschaftspolitische Engagement der berufstätigen Frauen von Soroptimist International. Denn das setzt genau da an, wo patriarchale Strukturen seit Jahrhunderten die stärkste Macht ausüben: an der Vereinzelung der Frauen. In dem Maße, in dem Frauen sich zusammenschließen, wächst ihre Stärke. Je mehr Frauen sich auch über Grenzen hinweg zu einem WIR bekennen, desto erfolgreicher sind sie im Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt gegen Frauen.

Mit Musik gegen Gewalt – dieses Kräftemessen scheint ungleich auf den ersten Blick. Doch wenn Musik Menschen miteinander verbindet, entfaltet sie ihre volle Kraft. Genau darauf setzt die länderübergreifende Benefizinitiative der Frauen von Soroptimist International im Bodenseeraum. Die Konzertreihe „Violins against violence“ bringt Menschen zusammen, berührt mit der Musik des Voralberger Landeskonservatoriums und rührt an unsere Menschlichkeit. Die Einnahmen gehen an die Hilfsorganisation medica mondiale und kommen Frauen und Mädchen zugute, die in Kriegs- und Krisengebieten unter schwerster Gewalt leiden.

Als Schirmherrin bedanke ich mich für dieses bemerkenswerte Engagement. Mit „Violines against violence“ fördern die Soroptimistinnen nicht nur das Potenzial vieler Mädchen und Frauen, sie entwerfen eine faire, gleichberechtigte und humane Zukunft für uns alle."

Muhterem Aras, MdL

Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg

 




YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top